Burg Ľubovňa

hrad-lubovna

Burg Ľubovňa

Stará Ľubovňa

Burg Ľubovňa – erbaut nach 1292 aus Initiative des ungarischen Königs Andreas III. Im 16. Jahrhundert wurde die Burg zur imposanten Renaissance-Festung umgebaut. In der Burg wurden polnische Kronjuwelen aufbewahrt und sogar der berühmte Abenteurer Móric Beňovský gefangen gehalten. Nach anspruchsvoller Rekonstruktion ist jetzt das ganze Burgareal zugänglich. Dieses Jahr exklusiv für Touristen zugänglich ist auch das umfangreichste Burgobjekt – der Renaissance-Palast mit einzigartigen Expositionen der Burgbrauerei und Spirituosenindustrie in Stará Ľubovňa.

Das unvergessliche Ambiente wird unter der Burg durch die, in der Natur platzierten Volkskunstausstellung mit der wertvollen Holzkirche aus Matysova, ergänzt.

Adresse

Ľubovnianske múzeum
– hrad v Starej Ľubovni
Zámocká 22
064 01 Stará Ľubovňa

Telefonkontakt

+421 52 432 24 22

Zeitplan

Prüfen Sie die Verbindungen mit dem Zug oder Bus

Preisliste

Siehe Preisliste

Öffnungszeiten

Siehe Öffnungszeiten

Karte

Sehenswertes

000